Oldtimerfreunde Lippstadt  

Herzlich willkommen!

Herkules, der flotte Dreier

Unsere Lippstädter Tageszeitung der Patriot hat am 7. Juli über den Neuaufbau einer Ercole, einer Moto Guzzi als Lastendreirad, ausführlich berichtet, Franz-Josef hat sich fünf Jahre Zeit gelassen, um den Packesel wieder wie neu ans Tageslicht zu ziehen.

Die Arbeit war es wert, es ist ein Prachtstück geworden.
Carolin Cegelski hat einen informativen Artikel darüber geschrieben. Es wäre schön, wenn dadurch unser Hobby wieder einmal in Erinnerung gerufen wird und "Neulinge zu uns finden würden".

Den Artikel könnt ihr hier lesen...

Oldtimerfreunde treffen sich am 26. August am Gut Cosack

Flyer zur EinladungDie Oldtimerfreunde Lippstadt laden wieder ein:

Nach der positiven Resonanz und großen Beteiligung in den vergangenen Jahren, freuen wir uns in diesem Jahr wieder auf einen Motorrad Oldtimer „Frühschoppen".

Nach ausreichend Benzingesprächen, treten wir die alten Motorräder an und unternehmen eine kleine Ausfahrt durch unsere schöne Lippstädter Umgebung.

Die Einladung findet ihr hier...

Oldtimer „Frühschoppen“ bei Cosack`s Brennerei,
hier gehts zum googl-plan

 

Fast vergessene Schätzchen, 100 Indian-Freunde treffen sich am 12. Mai in Soest

Bericht der Zeitung "Der Patriot" vom 18.04.18

SOEST • Wenn von amerikanischen Motorrädern die Rede ist, fällt sofort der Name Harley-Davidson. Viele vergessen dabei einen großen Konkurrenten, der 1953 seine Produktion einstellen musste.
Gemeint ist die Marke Indian. 1901 - und damit noch vor der Harley - begann die Geschichte der Indian mit der Gründung der „Hendee Manufacturing Company", später produzierte man ab 1923 unter dem Namen „Indian Motocycle Company". weiterlesen...

Streckensperrung - Ärgernis für Biker

Bericht der Zeitung "Der Patriot" vom 25.04.18 von Kristina Köller •

Die einen ist Motorradfahren der Inbegriff der Freiheit, für die anderen bedeutet es einfach nur Lärmbelästigung und erhöhtes Unfallrisiko. Zur Freude von Anwohnern und zum Ärger zahlreicher Biker werden immer wieder - insbesondere in den Sommermonaten - beliebte Strecken für Motorräder gesperrt. Zuletzt formierte sich Anfang April eine 1800 Personen starke Motorrad-Demo gegen die Sperrung der L 707 (Nordhelle) zwischen Valbert und Herscheid. Der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM) hat Klage gegen die Sperrung eingereicht. weiterlesen...

Wir planen die Jahresfahrt 2018 der Oldtimerfreunde ins Frankenland

Biergarten ZehnerIn diesem Jahr haben wir unseren Stützpunkt in Eggolsheim im Landgasthof Zehner ausgesucht. Er besticht durch seine zentrale Lage zwischen Erlangen, Forchheim und Bamberg oder Buttenheim und Ebermannstadt und verspricht ein guter Ausgangspunkt für schöne Fahrten durch das Frankenland zu sein. Durch die verkehrsgünstige Lage haben wir für schlechtes Wetter kurze Wege zu interessanten Zielen wie Bamberg und Bayreuth, so wie Forchheim, Erlangen und Nürnberg.
Die Liste der Anmeldungen für diese Fahrt ist derzeit überschaubar. Sollte jemand noch Lust haben mitzufahren, so melde er oder sie sich bitte per mail.

 

Kurzbericht zur Jahresfahrt der Oldtimerfreunde 2017 nach Dillstädt in Thüringen

Distelhof in DillstädtWir starteten unsere Jahresausfahrt vom 6. bis zum 10. September von Lippstadt und Umgebung aus mit den Motorrädern auf dem Anhänger. Ich hatte mir die Zeit genommen, mit dem Motorrad selbst zu fahren, um die Landschaft auf dem Weg besser kennen zu lernen.
Quer durch das Land führte die Anfahrt am Edersee, dem Keller- und dem Knüllwald vorbei nach Thüringen hinein.
Bereits vor 15 Jahren hatten wir in Dillstädt im Hotel Distelhof unser Quartier aufgeschlagen, weil von hier aus viele schöne Routen durch die Landschaft führen.
Aufgrund der Vorarbeit von Franz-Josef und Bernd hatten wir bereits Tourenvorschläge, die wir hofften, bei gutem Wetter auch nutzen zu können.
Zum Glück hatten wir in den ersten zwei Tagen durchwachsenes und nicht zu kaltes Wetter, trockene Straßen, so dass nicht nur der Fahrspaß, sondern auch die geselligen Pausen in der Außengastronomie gesichert waren.
Am Donnerstag drehten wir unsere Runde in den Norden, an Suhl vorbei nach Oberhof mit der eindrucksvollen Skisprunganlage, dann zum technischen Denkmal "Tobiashammer" – einer Wassermühle mit zahlreichen Hämmern zur Metallverarbeitung. Hier wurden unter anderem auch Kupferkessel-Pauken hergestellt, die wohl einen hervorragenden Klang hatten. Mit der größten Dampfmaschine die industriell eingesetzt und hierhin transportiert wurde, gehört dieses Museum zum Pflichtproramm. Dieser entspannten Runde von 184 km folgte ein gemütlicher Ausklang im Gasthof. mehr dazu...

Ein frohes und gesundes Neues Jahr euch Oldtimerfreunden, wo immer ihr auch schraubt!

 

Der Patriot berichtet: Mit viereinhalb Horsepower auf die Piste

mit viereinhalb horsepower auf die PisteErst einmal muss Benzin nachgefüllt werden. Dann wird die Zündung eingestellt, der Dekompressionshebel gezogen und eine Kurbel betätigt. Ein Schnellstart ist mit der Humber, 1910 in England gebaut, nicht möglich. Doch als der Motor mit Geknatter anspringt, werden Walter Schenk (l.) aus Spenge und sein altes Motorrad schnell von Neugierigen umringt. Der stolze Besitzer ist einer von über 100 Motorrad- und Rollerfahrern die am Sonntag der Einladung der Oldtimer-Freunde Lippstadt gefolgt sind. Zum 30-jährigen Bestehen hatten diese zum Frühschoppen auf dem Gelände von Cosack’s Brennerei auf Gut Mentzelsfelde eingeladen. Auf dem Programm stand auch eine Ausfahrt. Dabei ging’s unter anderem Richtung Benninghausen, Schallern, Störmede, Schmerlecke und Horn. „Wir suchen uns jedes Mal eine interessante Strecke aus, die man schön fahren kann“, sagt Franz-Josef Kirchhoff von den Oldtimer-Freunden. Natürlich ist auch Walter Schenk mit seinem alten Schätzchen mit dabei. Das Motorrad befindet sich im Originalzustand. Viereinhalb Horsepower, besser bekannt als Pferdestärken, stecken in der Maschine. Foto: Wissing

Die Jahresfahrt der Oldtimerfreunde 2017 nach Dillstädt in Thüringen

Distelhof in Dillstädtvom 06. bis zum 10. September fahren wir Oldtimerfreunde Lippstadt hoffentlich bei gutem Wetter nach Dillstädt in Thüringen. Wir haben in dieser Region ausgehend von diesem Gasthof schon einmal herrliche Ausfahrten gemacht und möchten dies gern wiederholen.

 

 

Mehr Informationen dazu demnächst !

Oldtimerfreunde treffen sich am 27. August am Gut Cosack

cosacks brennerei30 Jahre Oldtimerfreunde Lippstadt

Nach der positiven Resonanz und großen Beteiligung im vergangen Jahr, laden wir auch in diesem Jahr wieder ein zum Motorrad Oldtimer „Frühschoppen".

Nach ausreichend Benzingesprächen, treten wir die alten Motorräder an und unternehmen eine kleine Ausfahrt durch unsere schöne Lippstädter Umgebung.

Die Einladung findet ihr hier...

Oldtimer „Frühschoppen“ bei Cosack`s Brennerei,
hier gehts zum googl-plan

Eldorado für Oldtimerfreunde und Improvisateure : Cuba

Oldtimer auf CubaDie Insel ist gut für Überraschungen, man erwartet Oldtimer im Straßenbild, aber ist nicht auf so viele vorbereitet. Da neue Fahrzeuge nicht bzw. nur für bestimmte Zwecke importiert werden dürfen, müssen die Normalsterblichen sehen, wie sie klarkommen. Da wird geschweißt und montiert, was das Zeug hält. Was nicht passt, wird passend gemacht. Andere Motoren oder Getriebe werden eingebaut, dennoch finden sich überraschend viele Fahrzeuge -überwiegend amerikanische Straßenkreuzer - in bemerkenswert gutem Zustand. Nahezu alle laufen als Taxen. Auch die gute alte MZ findet sich mit Beiwagen im Taxibetrieb, ebenso die Solomaschinen, oft in nagelneuem Outfit.
Einige Impressionen, vom Pferdefuhrwerk über die Personenbeförderung zum Solomopped habe ich euch in einem kleinen Album zusammengefasst. Hier gehts weiter

Supergemütliche Ausfahrt der Oldtimerfreunde am 28. August

Das Treffen der Lippstädter Oldtimerfreunde stand unter einem guten Stern: das Wetter war super sonnig, es war kein Regen zu befürchten. Vielleicht war es dem Einen oder Anderen schon etwas zu warm, vielleicht kränkelte auch das Mopped, dennoch war das Treffen sehr gut besucht und wurde allseits positiv bewertet. Es ist halt doch schön, sich ohne Lexica unter der Jacke und Wissensstress unterwegs durch die Flachlande treiben zu lassen. Zum guten Schluss gabs bei Cosack noch Kaffee und Kuchen oder ne Currywurst, so dass das Treffen harmonisch beendet werden konnte. Ich habe meine Fotos mal hier abgelegt.

eine kleine Auswahl der Moppeds der "Club"mitglieder

An einem der letzten schönen und auch heißen Sommertage haben wir für einen Fototermin möglichst viele Mitglieder des Stammtisches zusammengetrommelt und das Ergebnis in dem kleinen Übersichtsalbum festgehalten. Leider kann man ja nur auf einem Mopped fahren, deshalb werden wir in der nächsten Saison auch die fehlenden Fahrer und Moppeds ablichten und hier präsentieren. Vielleich fühlt sich der Eine oder Andere der Internetbesucher ja angesprochen und es tun sich neue Kontakte auf. Die Bilder findet ihr hier.

Oldtimerfreunde treffen sich am 28. August am Gut Cosack

cosacks brennereiIn diesem Jahr wollen wir "Oldtimerfreunde Lippstadt" mit unseren Freunden aus der Region eine entspannte Ausfahrt machen ohne Fragebögen und Fahrübungen. Gefragt sind alle, z.B. die Quicklyfahrer und andere "schmalbrüstige" Motorradtypen, aber auch diejenigen, die ihr seltenes Schätzchen nun doch einmal stressfrei und ohne Hast ausfahren wollen. Die Einladung findet ihr hier...

Oldtimer „Frühschoppen“ bei Cosack`s Brennerei, Einladung
hier gehts zum googel-plan

Jahresfahrt der Oldtimerfreunde 2016 nach Sinsheim

Epen nahe Aachenvom 25. bis zum 29. Mai 2016 fahren wir Oldtimerfreunde Lippstadt mit den Motorrädern auf den Anhängern bei gutem Wetter nach Sinsheim. Alle 15 Oldtimerfreunde treffen im Hotel Bär in Sinsheim ein.
Am Donnerstag 26.05.16 geht es nach Speyer 145 km. Eineinhalb Stunden stehen zur freien Verfügung für z.B. die Besichtigung des Doms zu Speyer, Instandsetzung (neue Kerzen) am Motorrad Franz-Josef K., einen kleinen Spaziergang oder eine Erfrischung und Rast. Gemeinsame Rast im Biergarten am Rhein und ein Hoch auf Franz-Josef S., der am 25.05.16 Geburtstag hatte.
Weiter nach geht’s nach Schwetzingen, Kuchen vom Feinsten, wunderbare Innenstadt, Schloss!....mehr dazu

Ein frohes Neues Jahr allen Oldtimerfreunden und -freundinnen!

Das warme Wetter lässt nicht Wenige von uns an die ersten Runden mit dem Mopped denken. Die ersten Termine sind notiert. Auf Höhepunkte wie die Winterwanderung, die ersten Teilemärkte und die Jahresausfahrt freuen wir uns jetzt schon. Bitte nennt mir für unseren Kalender Veranstaltungen, an denen sich die Oldtimerfreunde beteiligen sollten!

Nochmals: Alles Gute für die neue Saison, vor allem Gesundheit und eine unfallfreie Fahrt!

Wechsel des Stammtischlokals!

Eine Äera geht zu Ende. Der Gasthof Vogel wechselt den Eigentümer und Betreiber, so dass im Rahmen des letzten Stammtisches beschlossen wurde, ein neues Lokal zu suchen. Die Wahl fiel auf den Gasthof Koch in den Rixbecker Alpen, der von der B 55 östlich von Lippstadt über die Abfahrt Rossfeld, Richtung Rixbeck / Dedinghausen gut zu erreichen ist. Hier findet ihr einen Lageplan.

Jahresausfahrt 2015 nach Ostfriesland!

Das Programm: 3 Tage Ostfriesland auf eigener Achse
Freitag, 29. Mai
Start ab Lippstadt mit den Motorrädern. Gemütliche Überlandfahrt auf Nebenstrecken Richtung Leer. Unterwegs ev. Besuch Motorrad Museum Ibbenbüren. Weiterfahrt und zünftige Mittagsrast irgendwo unterwegs.
Quartier im Meyerhoff, Ostrhauderfehn
Samstag, 30. Mai
Ostfriesland Rundfahrt Richtung Krummhörn (Nördlich Emden) zum Leuchtturm Pilsum, nach Greetsiel, ev. Ostfriesisches Freilichtmuseum, usw. Übernachtung wieder im Meyerhoff
Sonntag, 31. Mai
Nach ausgiebigem Frühstück Start zur gemeinsamen Rückfahrt
Gemütliche Landpartie über Papenburg, Haselünne, zurück nach Lippstadt. Unterwegs Mittagsrast.

4 Tage Motorrad Tour auf Rügen!

Mal eben mit den Oldies ein paar Tage nach Rügen dachten sich Günter und Peter. Also Motorräder aufgeladen und ab nach Rügen. Unterkunft gab es in Lobbe auf der Halbinsel Mönchgut. Gleich am ersten Tag ging es mit den Oldtimern nach Binz zur Besichtigung der herrlichen Villen an der sehenswerten Promenade. Weiterfahrt nach Prora, dem traurigen Beispiel des irrwitzigen Nazi Größenwahn. U. a. sind dort jetzt verschiedene Museen ( Technik, NVA, KdF, usw. ) eingerichtet. Ziel war Sassnitz mit dem neu gestalteten Hafengelände. mehr dazu...

Tour nach Porta Westfalica!

Hallo zusammen, unsere heutige Tour nach Porta Westfalica zum Oldtimer Treffen war schön und hat Spaß gemacht. Bei teils sonnigem Wetter sind wir um 10.00 Uhr los über Kaunitz, Oerlinghausen, Bad Salzuflen und Vlotho bis zum Großen Weserbogen bei Porta Westfalica, wo wir um 11.45 Uhr eintrafen. Das Treffen fand auf einem großen baumbestandenen Freigelände statt. Neben vielen teils interessanten Old- und Youngtimer Autos war auch eine größere Zahl Motorräder vertreten. Für Unterhaltung sorgte eine Live Band mit passender 60er Jahre Musik. An verschiedenen Fressbuden für Crepes, Currywurst, Chinese Food usw. konnte sich jeder nach seinem Geschmack versorgen. Alles in allem ein schönes und kurzweiliges Treffen. Nach 1,5 Stunden Aufenthalt sind wir dann auf schönen Strecken über Kalletal, Lemgo, Lage und durch den Truppenübungsplatz Senne zurück gefahren. Eine Pause mit Kaffee & Kuchen gab es noch unterwegs in Delbrück. Um 16.30 Uhr war ich wieder zuhause. Ach ja, wir waren übrigens mit 5 Motorrädern. Auf dem Foto könnt ihr sehen wer dabei war. Klickt es zum vergrößern an. Peter

Die Oldtimerfreunde Langenberg laden ein!

Die Langenberger möchten am 14.06.2015 eine Ausfahrt für motorisierte Zweiräder bis Bj. 1974 ausrichten. Die ausgeschilderte Strecke beträgt ca. 100 km. Es kann wahlweise in Gruppen oder einzeln gestartet werden. Sonderübungen oder Wertungen gibt es nicht. Egal wie viel Hubraum oder mit welcher Geschwindigkeit die Teilnehmer unterwegs sind, einfach die Ausfahrt genießen.www.Oldtimerfreunde-Langenberg.de

Die Oldtimerfreunde Lippstadt haben viel vor in diesem Jahr!

Auch wenn es keinen Winter mehr gibt: eine zünftige "Winter"wanderung mit Grünkohlessen am Uelder Bahnhof muss sein. Wie in jedem Jahr haben sich viele angemeldet. Das Wetter war gut und alles andere als winterlich, so dass die Wanderung wieder gut verlaufen ist.
Als nächstes Ereignis stand die Fahrt zur Oldtimermesse in Bremen an.

Sicher wird sich jemand finden, der mir zu diesen beiden Events Text und Fotos liefern kann, oder?

Die Seite der Oldtimerfreunde hat ein neues Gesicht!

Ein bisschen mehr Farbe und eine fortschrittlichere Technik dahinter sorgen dafür, dass die Seiten im Layout anprechender aussehen und nicht mehr so schnell "aus den Fugen"geraten. Bilder und Texte der alten Seiten neigten gelegentlich dazu, zu verrutschen. Die Darstellung der neuen Seiten auf dem Smartphone war anfänglich nicht korrekt. Nun werden auch die Bilder maßstäblich verkleinert, so dass die Seite insgesamt lesbar bleibt. Wer nun noch Ungereimtheiten oder fehlerhafte Darstellungen findet, der möge sich bitte beim Webmaster melden.

Seitenanfang | Über uns | Kontakt | Disclaimer | ©2014 Oldtimerfreunde Lippstadt