Oldtimerfreunde Lippstadt  

Jahresausfahrt 2011

Durch das Osterzgebirge und die Sächsische Schweiz

ElbeausblickEs waren wunderschöne Touren und ohne die drei Oldtimerfreunde vom Veteranenclub Dresden, Günter Miksch, Matthias Schurich und Thomas Henke, hätten die Organisatoren das wohl nicht hintereinander bekommen.

Deshalb auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank dafür!

Donnerstag, 1. Tag
Osterzgebirge: Mittagspause in Frauenstein, weiter durch das Barratal bis Markersbach zum Kaffeetrinken. Durch das Elbtal zurück nach Lichtenhain. Unterwegs bekam Günters Gespann am Hinterrad einen Platten, in Heidenau konnte aber ein neuer Reifen aufgezogen werden.

Freitag, 2. Tag
Sächsische Schweiz. Durch das Polenztal, an der Burg Hohenstein vorbei zur Bastei. Nach dem Mittagessen auf dem Sonnarhof ging es vorbei an der Burg Stolpen Richtung Krippen. Dank unserer Beziehungen fuhren wir den Elberadweg abwärts zur Stadt Wehlen. Das Wetter schlug um und im Eiltempo kamen wir noch trocken im Hotel an. Diesmal waren die Auspuffanlagen von Patrick und Bernd Schupps Gespann reparaturbedürftig.

EisenturmSamstag, 3. Tag
Zittauer Gebirge. Über Neustadt ging es nach Löbau zum gusseisernen Turm. Im Anschluss an das Mittagessen fuhren wir über Herrenhut nach Oybin zur Besichtigung der Bergkirche.
Weiter führte die Strecke zum Museum nach Seifhennersdorf. Mit dem Sprit von Bernd Schupp war es sogar möglich, innerhalb des Museums eine Megola mit Sternmotor im Vorderrad anzuwerfen. Allgemeine Resonanz: Super geil! Im Böhmerland fuhren wir durch den Ort Schönlinde. Hier wurden vor dem Krieg die Böhmerland-Motorräder von Karl Liebisch konstruiert und gefertigt. Über Dittersbach - geniale Palatschinken - ging es Richtung Hotel.
Leider erwischte es wieder Günters Gespann. Vor Seifhennersdorf bekam das Rad des Seitenwagens Spiel, Diagnose: Radlagerschaden. Er konnte aber auf eigener Achse langsam zum Hotel zurückfahren.
Bernd Schmidtmann

Nachtrag: Rudi berichtete noch von dem interessanten Treffen in Elsterwerda. Das dortige Werk hatte, wie damals so üblich, auch Motorräder - u.a. die Elfa 500- gebaut.

 

Bernd mit Panne
Bernd auf Tornax
GŁnter mit Panne
ratlos?
auf den Sätteln der Väter?
Rad los?
Elfa
Elfa 500
Karl schraubt
die ELFA
Spuren der Vergangenheit
hilft da wohl ein Pflaster?
die Megola
Megola
mit Sternmotor im Vorderrad
Seitenanfang | Über uns | Kontakt | Disclaimer | ©2014 Oldtimerfreunde Lippstadt